Oxidativer Stress – Schadstoffe

Prof. Bruce N. Ames hat einmal gesagt:

***

„Wenn man sich nicht genügend mit Antioxidantien versorgt, so ist das vergleichbar damit, als würde man sich Radioaktivität aussetzen.“

„Es wäre, wie wenn man sich ungeschützt vor ein Röntgengerät stellt.“

***

Sicher würde sich niemand von uns bewusst einer radioaktiven Strahlung aussetzen, oder etwa doch ?

Die Folge des oxidativen Stress sind Zellveränderungen, konkret:

+ Vorzeitiges Altern

+ Zell-Entartung

+ Zelltod


Langfristig führt oxidativer Stress also zu Organveränderungen.


Was könnte uns konkret in dieser Situation helfen und die Waage wieder ins Gleichgewicht bringen ?


Um hierüber mehr zu erfahren lesen Sie auf dieser Blog-Homepage hier bitte die Hinweise in der Rubrik …

—-> „Oxidativer Stress – Auswirkungen“.